Der russische Hochsprung-Europameister Alexander Schustow hat beim Hallen-Meeting in Moskau eine Weltjahresbestleistung aufgestellt.

Der 26-Jährige übersprang 2,32 Meter und blieb damit nur einen Zentimeter unter seiner Freiluft-Bestmarke.

Im Kugelstoßen siegte Maxim Sidorow mit starken 20,25 Metern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel