Nach Hallen-Europameisterin Ariane Friedrich fällt auch Stabhochspringer Raphael Holzdeppe für die Leichtathletik-Hallensaison 2011 aus.

Der 21 Jahre alte U-23-Europameister und Olympiafinalist vom LAZ Zweibrücken erlitt bereits Ende Dezember einen Muskelfaserriss am rechten Oberschenkelbeuger und erhielt nun vom Arzt die Empfehlung zum Wettkampfverzicht.

"Ich konzentriere mich jetzt lieber auf den Sommer", sagte Sportsoldat Holzdeppe mit Blick auf die WM Ende August in Daegu/Südkorea.

Im Fall Ariane Friedrich (Frankfurt), die nach dem Achillessehnenriss vor Weihnachten mindestens sechs Monate lang keine Hochsprünge absolvieren kann, ist dagegen der WM-Start in Daegu sehr fraglich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel