Siebenkampf-Weltmeisterin Jessica Ennis hat beim Meeting im britischen Loughborough im Hürdensprint ein erstes Maß für die internationale Konkurrenz gesetzt.

In 8,03 Sekunden lief sie sechs Wochen vor der Hallen-EM Anfang März in Paris die bisher beste Zeit des Jahres über 60 Meter Hürden.

Ihre persönliche Bestmarke im Kugelstoßen (14,61) deutet auf weitere mögliche Steigerungen im Mehrkampf hin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel