Bei den Hallen-Mehrkampfmeisterschaften der Leichtathleten in Frankfurt-Kalbach liegt Lars Albert nach dem ersten Wettkampftag im Siebenkampf vorne.

Der Athlet von der LAC Elm führt die Wertung nach 60-Meter-Sprint (7,17 Sekunden), Weitsprung (7,29 m), Kugelstoßen (15,95 m) und Hochsprung (1,91 m) mit 3277 Punkten vor Simon Hechler (LT Saar/3228) und Rico Freimuth (Hallesche LF/3197) an.

Die Frauen steigen am Sonntag in den Wettbewerb ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel