Thomas Dold hat zum sechsten Mal in Folge den Treppenlauf auf das Empire State Building in New York gewonnen.

Der 26-Jährige bewältigte die 86 Stockwerke mit 1576 Stufen in 10:10 Minuten und war damit sechs Sekunden schneller als im Vorjahr. Den Streckenrekord des australischen Radprofis Paul Crake (9:33) verpasste der Wirtschaftswissenschaftler aber erneut deutlich.

Insgesamt nahmen mehr als 400 Läufer teil. Bei den Frauen gewann die 24 Jahre alte Australierin Alice McNamara in 13:03 Minuten.

Dold gilt als international führender Treppenläufer. Darüber hinaus ist er auch einer der weltbesten Bergläufer und hält zusätzlich mehrere Weltrekorde im Rückwärtslaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel