Das Berliner Olympiastadion wird für die Weltmeisterschaft 2009 umfassend modernisiert.

Der Berliner Senat stellt für die erforderlichen Umbaumaßnahmen sowie die Anschaffung von Sportgeräten zusätzlich rund 5,6 Millionen Euro bereit. Mit dem Geld soll unter anderem die Flutlichtanlage ausgebaut und der Laufbelag erneuert werden.

Bislang waren rund 8,9 Millionen Euro veranschlagt worden. Am Etat von 44 Millionen Euro soll sich trotz der erhöhten Infrastrukturkosten nichts ändern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel