Hallen-Weltmeister Teddy Tamgho aus Frankreich hat einen Dreisprung-Weltrekord aufgestellt.

Der 21-Jährige sprang bei den französischen Hallen-Meisterschaften in Aubiere 17,91 m und damit einen Zentimeter weiter als bei seiner alten Bestweite, mit der er im vergangenen Jahr in Doha den WM-Titel gewonnen hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel