Kugelstoßerin Denise Hinrichs hat sich nach ihrem Kreuzbandriss im linken Knie erfolgreich einer Operation unterzogen.

"Der Eingriff hat eine Stunde gedauert und war dringend erforderlich, ich habe da wirklich ganze Arbeit geleistet", sagte die 23-Jährige, "aber alle sagen, dass die Narben gut aussehen und die Beweglichkeit schon wieder ganz gut ist. Ich kann das Bein schon knapp 90 Grad beugen."

Die U23-Europameisterin aus Wattenscheid hatte sich die Verletzung am 21. Januar beim Meeting in Nordhausen zugezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel