Nach Abschluss der Council-Sitzung des Weltverbandes IAAF in Monte Carlo soll ab 2010 die Golden League 12 statt bisher 6 Meetings umfassen.

Davon sollen 8 in Europa stattfinden, 4 in Übersee. Die endgültige Entscheidung soll im März 2009 in Berlin fallen.

Zudem gibt es künftig keine getrennte Wertung mehr für Männer und Frauen, sondern nur noch einen Gesamtsieger. Teilnehmen werden nur noch die 4 Kontinent-Auswahlen von Europa, Amerika, Afrika sowie eine Kombination aus Asien und Australien. Alle 4 stellen je zwei Athleten pro Disziplin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel