Irina Mikitenko hat eine gelungene Generalprobe für den London-Marathon am 17. April gefeiert.

Die deutsche Rekordhalterin gewann im niederländischen Brunssum den stark besetzten Straßenlauf über 10 km souverän in 32:06 Minuten.

"Das Rennen war eigentlich als harte Trainingseinheit geplant. Dass es dennoch eine deutsche Jahresbestleistung geworden ist, freut mich umso mehr", sagte die 39-Jährige, die 2008 und 2009 in London triumphiert hatte.

Bei den Männern siegte in Brunssum der kenianische Ex-Weltrekordler Micah Kogo in 27:15 Minuten, der elfbesten je gelaufenen Zeit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel