Hammerwerfer Markus Esser hat die 80-m-Marke zum zweiten Mal in der WM-Saison 2011 knapp verfehlt. Beim Leichtathletik-Meeting in Nikosia (Zypern) kam der 31 Jahre alte Leverkusener als Sieger auf 79,03 m.

Weiter warfen außer Esser (79,69) dieses Jahr in der Welt nur der Russe Alexej Sagorny (81,54) und der Ungar Krisztian Pars (79,84).

Essers fünf Jahre alte Bestleistung steht bei 81,10 m.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel