Marisol Casado ist in Madrid ohne Gegenkandidat zur Präsidentin der International Triathlon Union (ITU) gewählt worden.

Die 52-jährige Spanierin tritt die Nachfolge des Kanadiers Les McDonald an, der zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde.

McDonald hatte die ITU als Gründungspräsident seit 1989 geführt. Er hatte maßgeblichen Anteil an der Aufnahme des Dreikampfes mit 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen im Jahr 2000 in das olympische Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel