100-m-Europameisterin Verena Sailer wird nicht bei den Meetings in Hengelo/Niederlande (29. Mai) und Dessau (1. Juni) starten.

Die Mannheimerin sagte ihre Starts wegen akuten Achillessehnen-Beschwerden ab, da sie ihre Teilnahme an der WM in Daegu/Südkorea (27. August bis 4. September) nicht gefährden will.

"Ich hatte mich richtig auf diese Wettkämpfe gefreut, jetzt muss ich erst einmal abwarten", sagte Sailer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel