Die WM-Vierte Kathrin Klaas aus Frankfurt/Main hat beim Meeting in Rio de Janeiro mit 71,44 m den dritten Platz belegt.

Der Sieg ging in Abwesenheit der frischgebackenen Weltrekordlerin Betty Heidler (Frankfurt/79, 42) an die kubanische Ex-Weltmeisterin Yipsi Moreno (74,26). Klaas verpasste ihre perönliche Jahresbestleistung (75,30) deutlich. In der brasilianischen Metropole fielen zwei Jahresweltbestmarken.

Lokalmatadorin Fabiana Murer gewann den Stabhochsprung mit 4,65 m, und über die 400 m Hürden steigerte Weltmeisterin und Olympiasiegerin Melaine Walker (Jamaika) die Bestmarke auf 54,09 Sekunden. Über die 100 m siegte der Brite Dwain Chambers in guten 10,05 Sekunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel