Beim 13. internationalen Meeting in Dessau sorgte Nadine Müller für die beste Leistung.

Die WM-Sechste aus Halle/Saale gewann vor 5100 Zuschauern das Diskuswerfen mit 65,55 m und schlug neben den Chinesinnen Xuejun Ma (63,93) und Yanfeng Li (63,33) auch Yarelis Barrios.

Die Kubanerin, Olympia-Zweite 2008 und 2009 Vizeweltmeisterin in Berlin, wurde mit 61,19 m nur Fünfte.

Während Kugelstoßerin Nadine Kleinert (Magdeburg) mit 18,48 m einen weiteren deutschen Sieg feierte, enttäuschten die DLV-Stabhochspringer bei wechselnden Winden.

Malte Mohr (München) blieb nur Platz zwei (5,52) hinter dem höhengleichen Griechen Konstantinos Filippidis, Vereinskollege Tim Lobinger musste mit Rang fünf und 5,32 m Vorlieb nehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel