Der deutsche Bewerber Braunschweig ist gescheitert. Die Team-Europameisterschaft der Leichtathleten wird im Jahr 2013 mit zwölf Mannschaften am 22./23. Juli im britischen Gateshead ausgetragen.

Dies entschied das Council der Europäischen Leichtathletik-Verbandes (EAA) am Montag in Frankfurt/Main.

Neben Gateshead hatten sich Braunschweig mit dem Motto "Feeling the Teamspirit", Ostrava (Tschechische Republik) und Bydgoszcz (Polen) beworben.

Zur deutschen Delegation gehörte auch Hürdensprinterin Carolin Nytra, amtierende Hallen-Europameisterin. DLV-Präsident Clemens Prokop:

"Wir hatten in Braunschweig einen hochattraktiven Bewerber. Aber die EAA-Entscheidung für Gateshead muss man sportlich hinnehmen."

In diesem Jahr findet die Team-EM, die dem einstigen Europacup in anderer organisatorischer Form folgt, am 18./19. Juni in Stockholm (Schweden) statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel