Hammerwerfer Markus Esser hat beim Leichtathletik-Meeting in Madrid den sechsten Platz belegt.

Der 31 Jahre alte Leverkusener musste sich mit 76,23 m begnügen. Der Sieg ging an den Italiener Nicola Vizzoni (78,82) vor dem Polen Pawel Fajdek (78,13) und dem slowenischen Olympiasieger Primoz Kozmus (77, 06).

Für das beste deutsche Ergebnis in der spanischen Hauptstadt sorgte Stabhochspringer Karsten Dilla (Uerdingen/Dormagen), der mit 5,50 Metern auf Rang vier landete. 800-Meter-Läuferin Jana Hartmann wurde in 2:01,61 Minuten Fünfte.

Im Duell zweier ehemaliger Dopingsünder setzte sich Ex-Weltmeister Justin Gatlin über 100 Meter in 10,10 Sekunden gegen den den Briten Dwain Chambers (10,13 Sekunden) durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel