Hochspringer Raul Spank startet beim traditionellen Springermeeting in seiner Heimatstadt Dresden am 27. Januar in die Olympiasaison.

Der WM-Dritte von 2009 trifft bei der 7. Meeting-Auflage in der Sporthalle Bodenbacher Straße auch auf den Vorjahressieger und 2,36-Meter-Springer Andrej Tereschin (Russland).

Bei den Frauen steht in Dresden der Stabhochsprung auf dem Programm. Gemeldet haben bereits die WM-Siebte Jirina Ptacnikova (Tschechien) sowie Julia Hütter (Frankfurt). Die Organisatoren hoffen noch auf die Startzusage von Vizeweltmeisterin Martina Strutz (Neubrandenburg).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel