Jamaikas Leichtathletik-Weltstar Usain Bolt startet am Samstag kommender Woche in die Olympiasaison.

Beim Camperdown Classic, einem kleinen Freiluft-Meeting am 11. Februar auf der Karibikinsel, läuft der 25 Jahre alte Dreifach-Weltrekordler (100, 200, 4x100 m) die Stadionrunde.

In einem zweiten 400-m-Lauf startet auch sein Trainingspartner Yohan Blake, Weltmeister über 100 m. Danach will Bolt am 25. Februar bei den Gibson Relays beide Staffeldistanzen (4x100, 4x400 m) bestreiten, bevor er am 17. März beim Uwi Invitational erneut 400 m läuft.

Auf dieser Strecke steht seine Bestzeit seit fünf Jahren bei 45,27 Sekunden.

Nach einem hochkarätigeren nationalen Rennen am 5. Mai in Jamaikas Hauptstadt Kingston hat Bolt sein erstes wichtiges Freiluft-Rennen 2012 am 31. Mai beim Diamond-League-Meeting in Rom über 100 m.

Danach startet der 200-m-Weltmeister am 17. Juni auch bei den Bislett Games in Oslo.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel