Die Weltranglistenzweite Christina Schwanitz hat ihre Siegesserie am Donnerstag beim Leichtathletik-Hallenmeeting im österreichischen Linz fortgesetzt.

Die Zweite der Hallen-EM aus Thum/Sachsen blieb mit 18,58 m beim vierten Saisonerfolg jedoch 51 Zentimeter unter ihrer Jahresbestmarke.

Im Stabhochsprung wurde Fabian Schulze mit 5,52 m Zweiter beim Sieg des Griechen Kostas Filippidis (5,62).

Nur auf Platz vier mit 5,32 m landete der im September 40 Jahre alt werdende Tim Lobinger (ebenfalls München).

Dritte über 60 m Hürden wurde Cindy Roleder (Leipzig) in 8,13 Sekunden. Hallen-Weltmeisterin Lolo Jones überzeugte in 7,96 vor Yvette Lewis (beide USA/8,00).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel