Malte Mohr (TV Wattenscheid), Hallen-Vizeweltmeister im Stabhochspringen, hat das Hallen-Meeting im finnischen Tampere mit 5,65 m vor dem Lokalmatador Jere Bergius (5,55 m) für sich entschieden.

Sechs-Meter-Mann Tim Lobinger und Fabian Schulze (beide LG Stadtwerke München) leisteten sich bei 5,30 Metern einen "Salto Nullo".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel