Stabhochspringer Björn Otto hat sich beim Hallenmeeting in Donezk/Ukraine in sehr guter Form präsentiert.

Der 34-Jährige von der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen übersprang am Samstag 5,82 m und musste sich nur dem höhengleichen Europameister Renaud Lavillenie aus Frankreich geschlagen geben. Malte Mohr (München) belegte mit 5,72 m den dritten Platz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel