Starke russische Konkurrenz für Deutschlands Werferstars: Bei den nationalen Meisterschaften in Schaboksary übertraf Weltmeisterin Tatjana Lysenko mit Landesrekordweite von 78,51 m die Saisonbestmarke von Weltrekordlerin Betty Heidler.

Zuvor hatte die frühere Diskus-Europameisterin Darja Pischtschalnikowa die Jahres-Weltbestleistung der WM- und EM-Zweiten Nadine Müller (68,89) geknackt. Die ehemalige Dopingsünderin (Probenmanipulation) schleuderte die Scheibe auf 70,60 m und übertraf damit als erste Frau seit 1999 wieder die 70-m-Marke.

Für hochkarätige Jahres-Weltbestmarken sorgten auch Hochspringer Iwan Uchow mit 2,39 m beim Sieg über Andrej Silnow (2,37) und Alexander Schustow (2,35) sowie über 400 m in 49,16 Antonina Kriwoschapka vor Julia Guschchina (49,28) und Tatjana Firowa (49,72).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel