Raul Spank im Hochsprung sowie Anna Battke im Stab-Hochsprung sind die Sieger des 4. Springer-Meetings in Dresden.

Dabei präsentierte sich der Olympia-Fünfte Spank mit überquerten 2,30 m in genauso guter Verfassung wie die U23-EM-Dritte Battke, die 4,60 m überflog und erst am deutschen Rekord von 4,71 m scheiterte.

Für den 20-jährigen Spank, der bei Olympia überraschend im Finale gestanden hatte, war es überhaupt erst der dritte Sprung seiner Karriere über 2,30 oder mehr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel