Die deutsche Meisterin über die 60 Meter, Verena Sailer, hat mit ihrem Sieg bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Leichtathleten als erste Sprinterin die Norm für die Hallen-EM in Turin Anfang März erfüllt.

Die 23-Jährige von der MTG Mannheim erreichte den EM-Richtwert von 7,30 Sekunden exakt in der geforderten Zeit.

Der konkurrenzlose deutsche 200-Meter-Rekordler Tobias Unger verpasste die Norm über die 60-Meter-Distanz in 6,68 Sekunden dagegen um zwei Hundertstel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel