Silke Spiegelburg belegte Sportfest in Malmö mit guten 4,65 m Platz 2 hinter der Brasilianerin Fabiana Murer, die 4,70 m überflog. Am Versuch, den Deutschen Rekord von Carolin Hingst über 4,70 m einzustellen, scheiterte die 22-Jährige knapp.

Die Stabhochspringerin erfüllte als 4. deutsche Springerin die Hallen-EM-Norm und macht dem Verband die Entscheidung schwer, da nur 3 Athletinnen nach Turin dürfen.

Bei den Männern siegte Lars Börgeling mit 5,50 m.

Überragende Athletin des Kroatiens Hochsprung-Weltmeisterin Blanka Vlasic mit 2,01 m.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel