Mit dem höchsten Sprung des Jahres gewann Iwan Uchow das 33. Hochsprung-Meeting im thüringischen Arnstadt. Der Russe überquerte 2,36 m und damit 2 Zentimeter mehr als US-Springer Jesse Williams, der mit 2,34 m eine persönliche Bestleistung sprang.

Ariane Friedrich überflog mit 2,02 m die zweitbeste Höhe bei den Frauen in diesem Jahr und siegte vor der Russin Viktoria Kljugina, die 2,00 m übersprang.

Nur Kroatiens Weltmeisterin Blanka Vlasic sprang in diesem Jahr einen Zentimeter höher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel