Andre Niklaus wandelte am ersten Tag des internationalen Mehrkampf-Meetings im estnischen Tallinn auf den Spuren von Jürgen Hingsen: Während für Hingsen Olympia 1988 nach drei Fehlstarts über 100 m beendet war, leistete sich Niklaus drei ungültige Versuche im Weitsprung.

Trotzdem gab der 27-Jährige nicht auf und liegt als 17. und Letzter weit hinter dem vom Russen Alexej Drosdow mit 2619 Punkten angeführten Feld. Zwölfter ist Jan Felix Knobel mit 2372 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel