Sprint-Weltmeister Yohan Blake wird beim Diamond-League-Meeting an 18. Mai in Schanghai wohl nicht an den Start gehen.

Wegen einer Achillessehnen-Verletzung werde der 23 Jahre alte Jamaikaner wahrscheinlich auch für das Jamaika International Invitational ausfallen, sagte sein Trainer Glen Mills.

Eine Kernspintomographie am Montag hatte ergeben, dass die bei einem 100-m-Rennen in Kingston erlittene Verletzung ernsthafter ist als zunächst angenommen.

Blake hatte bei den Spielen in London hinter dem sechsmaligen Olympiasieger und Weltrekordler Usain Bolt über 100 und 200 m jeweils Silber sowie mit der jamaikanischen Sprint-Staffel Gold geholt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel