Mit der jeweils drittbesten 2009 in Europa erzielten Weite sicherten sich Weitspringer Sebastian Bayer und Kugelstoßerin Denise Hinrichs bei der Hallen-DM der Leichtathleten in Leipzig die Titel.

Der Neu-Bremer setzte zweimal 8,13 m in die Grube, schob sich auf Rang drei der ewigen deutschen Bestenliste und schlug den bei 8,01 gelandeten Titelverteidiger Christoph Stolz (Wolfsburg) sowie den Leverkusener Nils Winter (7,99).

Kugel-Titelverteidigerin Hinrichs erzielte 19,25 und lag klar vor der auf 19,00 m verbesserten EM-Dritten Petra Lammert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel