Weltstar Usain Bolt startet am 29. August in Zürich. Die Veranstalter des Diamond League-Meetings wussten einen Tag vor dem Auftakt des Kartenvorverkaufs jedoch noch nicht, ob der sechsmalige Olympiasieger über 100 oder 200 m antreten wird.

2012 hatte Bolt auf der längeren Distanz den Stadionrekord auf 19,66 Sekunden verbessert. Sein Weltrekord steht seit der WM 2009 in Berlin bei 19, 19, die Bestmarke über 100 m hatte er beim Olympiasieg 2008 in Peking in 9,58 erzielt.

"Ich freue mich extrem auf Zürich. Die Stimmung im Stadion ist immer hervorragend, und die ganze Organisation rund um das Meeting während der ganzen Woche beeindruckt mich sehr", sagt Usain Bolt.

Der dreifache Weltrekordhalter wird nach der WM in Moskau (10. bis 18. August) nach Zürich reisen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel