Nach etlichen Todesfällen bei Marathonläufen warnt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) die Läufer vor der speziellen Gefahr für ihre Gesundheit.

Der DLV-Bundesausschuss Laufen empfiehlt allen Läufern eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung.

Damit könnten nicht alle Risiken beseitigt, aber Herz- und Kreislauferkrankungen erkannt werden.

Laut marathon.de gab es im Jahr 2012 in Deutschland 188 Marathonläufe mit insgesamt 116.563 Finishern.

Auch in diesem Frühjahr starben mehrere Läufer, unter anderem beim Berliner Halbmarathon.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel