Weltmeister Mohammed Aman ist beim Diamond-League-Meeting in Brüssel eine Weltjahresbestzeit über 800 Meter gelaufen.

Der erst 19 Jahre alte Äthiopier siegte mit dem Landesrekord von 1:42,37 Minuten vor dem Amerikaner Nick Symmonds (1:43,03) sowie dem Kenianer Ferguson Cheruiyot (1:43,22).

In Abwesenheit des verletzten Weltrekordhalters und Olympiasiegers David Rudisha aus Kenia stieg Aman damit zum überragenden Läufer dieser Saison auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel