Der frühere 60-m-Hürden-Halleneuropameister Petr Svoboda (Tschechien) hat seine Karriere beendet.

Der 28-Jährige begründete seinen Rücktritt in einem Interview mit der Zeitung "DNES" mit einer seit über zwei Jahren nicht ausheilenden Fußverletzung.

"Ich möchte nicht aufhören, aber ich muss. Ich glaube nicht, dass noch ein Wunder passiert", sagte Svoboda. Sein letztes Rennen bestritt Svoboda bei seinem Sieg im Finale der Hallen-EM 2011 in Paris.

Hier gibt's alle Leichtathletik-News

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel