Sebastian Bayer nimmt Skepsis über seinen Europarekord von 8,71 m gelassen.

"Wenn irgendwer zweifelt, in diesem Fall der spanische Verbands-Präsident, tja... Das lässt mich relativ kalt", sagte der 22-Jährige der "SZ".

Jose Maria Odriozola solle die Weite überprüfen lassen, "dann muss ich mich dazu auch nicht mehr äußern", so der Weitspringer.

Zweifler oder Neider "wird es immer geben. Mir ist das mehr oder weniger egal", so Bayer, der den Sprung abgehakt hat. Ob er ihn wiederholen könne, stehe "in den Sternen".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel