Beim Halb-Marathon in Prag haben Kenias Langstreckenläufer die Podestplätze unter sich ausgemacht. Bei den Männern siegte Koech Nicholas Kiprutto in 1:00:07 Std. zwei Sekunden vor Nicholas Manza Kamakya und weitere fünf Sekunden vor Matthew Kipchirchir.

Den Frauen-Wettbewerb gewann Rosa Kosgei 1:09:03 vor Irene Kwambai in 1:09:27 und Kipkoech Pasalia Chepkorir, die 1:09:56 Stunden benötigte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel