Große Ehre für Edwin Moses: Der ehemalige Hürden-Star Ehrendoktor der Wissenschaften der Universität Massachusetts-Boston.

Der US-Sportler gewann in seiner aktiven Karriere 1876 und 1984 Olympia-Gold und 1983 sowie 1987 den WM-Titel über 400 Meter Hürden.

Um Olympia-Gold 1980 brachte den zwischen 1977 und 1987 in 122 Läufen in Serie unbesiegten Moses der US-Boykott der Spiele 1980 in Moskau.

Der 53-Jährige ist als Finanzberater und Motivations-Trainer tätig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel