vergrößernverkleinern
David Storl gewann zwei Mal EM- und WM-Gold
© getty

Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat beim Diamond-League-Meeting in Oslo nur Platz zwei belegt. Zwei Tage nach seinem ersten 21-m-Stoß der Saison in Rehlingen (21,15) kam der 23 Jahre alte Chemnitzer in Norwegens Hauptstadt auf 21,08 m und musste sich dem Amerikaner Joe Kovacs (21,14) geschlagen geben.

Die deutschen Stabhochspringer kommen nicht in Form. Beim Sieg des französischen Weltrekordlers Renaud Lavillenie (5,77) wurde Malte Mohr (Wattenscheid/5,70) Zweiter, Weltmeister Raphael Holzdeppe (Zweibrücken/5,32) kam nicht über Rang neun hinaus.

Hier gibt es alles zur Leichtathletik

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel