Marathonläuferin Irina Mikitenko absolviert beim 10-km-Osterlauf in Paderborn ihr entscheidendes Testrennen für den London-Marathon am 26. April.

An der Themse will die Wattenscheiderin ihren Vorjahressieg wiederholen und damit den Grundstein zu einem zweiten Erfolg in der Serie der "World Marathon Majors", der Champions League des Marathons, legen.

"Ich nehme das nicht nur so nebenbei mit. Jeder Wettkampf ist ein Wettkampf", sagt die 36-Jährige.

Gerade hat Mikitenko ein vierwöchiges Trainingslager in Kirgisistan hinter sich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel