Der frühere DDR-Basketballer Volkhard Uhlig wird statt des Bundestagsabgeordneten Steffen Reiche über die Erklärung des umstrittenen Leichtathletik-Trainers Werner Goldmann zu dessen DDR-Dopingvergangenheit mitentscheiden.

Der DOSB gab diese Umbesetzung seiner unabhängigen Dopingkommission am Freitag bekannt.

"Steffen Reiche wollte an weiteren Beratungen und Entscheidungen in dieser Sache nicht mitwirken, um schon den Anschein einer möglichen Befangenheit zu vermeiden", ließ DOSB-Generaldirektor Michael Vesper mitteilen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel