Sabrina Mockenhaupt ist die große Favoritin auf den Titel bei der Deutschen Meisterschaft in Bremen über 10.000 m.

Für die 28-Jährige wäre es der 22. Meistertitel insgesamt. Trotz fehlender Konkurrenz - Titelverteidigerin Irina Mikitenko ist nicht dabei - hat "Mocki" die WM-Norm von 31:45,00 Minuten im Visier: "Wenn das Wetter mitspielt, möchte ich einen Versuch in diese Richtung unternehmen".

Wenn es bei der DM nicht klappt, will sie die Norm Mitte Juni bei einem internationalen Rennen in Angriff nehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel