vergrößernverkleinern
Backflippen was das Zeug hält © Sport2

Der Startschuss zur Deutschen Freestyle Motocross Meisterschaftsserie 2009 fiel in Jüchen. Krankheitsbedingt konnten nur sechs Deutsche FMX-Athleten an den Start gehen ? 15 hätten es sein sollen ? diese sechs lieferten sich aber einen heißen Kampf um die ersten Punkte zur Deutschen Meisterschaft!

In den ersten beiden Jahren 2007 und 2008 holte der Thüringer Hannes Ackermann zweimal den Titel des Deutschen Freestyle Motocross Meisters und sicherte sich damit Startplätze bei der NIGHT of the JUMPS.

Um 10.00 Uhr starteten die Athleten mit dem Training auf dem eigens eingerichteten Landehügel aus Lehm direkt vor Europas größter Freilichtbühne im POLODROM. Um 15.00 Uhr ging die Qualifikation los, zu der sich über 1.400 Besucher einfanden.

Gegen 17.00 Uhr war dann jegliches Vorspiel vorbei und das Finale begann. Tobias Finck zeigte einen echt fetten Whip. Insgesamt reichte es aber nur zu Platz 6. Thomas Feber, der nach der Qualifikation noch auf vierter Position lag, fiel im Finale auf den fünften Rang zurück. Dennis Garhammer, der mit Oldscool Tricks wie Deadbody und Flintstone in der Vorrunde Platz 3 erkämpfen konnte, wurde im Finale noch von Kai Haase abgefangen, der mit seinem ersten Dirtflip aufs Podium sprang.

In der Gesamtwertung liegt Ackermann nun einen Punkt vor Peters. Am 4. Juli kann sich der Berliner aber revanchieren. Dann steigt der zweite Contest zur Deutschen POLO Freestyle Motocross Meisterschaft auf dem Marktplatz in Sternberg.

Resultate

Finale

1. Hannes Ackermann - KTM - 245 Punkte2. Freddy Peters - Suzuki - 242 Punkte3. Kai Haase - Suzuki - 182 Punkte4. Dennis Garhammer - Suzuki - 182 Punkte5. Thomas Ferber - KTM - 170 Punkte6. Tobias Finck - Suzuki - 127 Punkte

Qualifikation

1. Freddy Peters - Suzuki - 192 Punkte2. Hannes Ackermann - KTM - 185 Punkte3. Dennis Garhammer - Suzuki - 154 Punkte4. Thomas Ferber - KTM - 134 Punkte5. Kai Haase - Suzuki - 130 Punkte6. Tobias Finck - Suzuki - 103 Punkte

Gesamtstand Deutsche POLO Freestyle Motocross Meisterschaft(nach 1. Wettbewerb)

1. Hannes Ackermann - KTM - 10 Punkte2. Freddy Peters - Suzuki - 9 Punkte3. Kai Haase - Suzuki - 8 Punkte4. Dennis Garhammer - Suzuki - 7 Punkte5. Thomas Ferber - KTM - 6 Punkte6. Tobias Finck - Suzuki - 5 Punkte

Autoren: Andrea Lakeberg und Oliver FrankeFotos: Andreas Lakeberg

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel