vergrößernverkleinern
Aurie Brabänder siegt bei den Junior Ladies © Sport2

Die deutsche Wakeboard Nationalmannschaft holt den Mannschaftstitel nach Hause! Bei der Cable Wakeboard EM im finnischen Ukkohalla konnten die Stars der Szene auf der ganzen Linie überzeugen.

Unter perfekten Bedingungen an diesem traumhaften Wakepark in Ukkohalla zeigte sich wer hier Ansprüche auf die ersten Plätze der Weltrangliste behält.

Deutsche Medaillen der der EM im Cable Wakeboard

Open Men: Gold: Dominik Gührs und Bronze für Steffen Vollert Junior Men: Rene Konrad ? SilberJunior Ladies: Sophia Reimers ? GoldMasters Men: Florian Keim ? SilberMasters Ladies: Eva Koch ? GoldBoys: Niko Kasper ? SilberGirls: Aurie Brabänder ? Gold

Kathrin Ögretici ging leider mit dem vierten Platz bei den Open Ladies ohne Medaille heim.

Die Teamwertung ? Wakeboard Wakeskate

Dominik Gührs setzte im Finale um, was er in der laufenden Saison bereits angedeutet hatte. Er sicherte sich die Goldmedaille in der Kategorie Open Men und damit auch 600 Punkte für die Weltrangliste (!).

Mit diesem Sieg war die Goldmedaille in der Teamwertung für das Deutsche Team gesichert. Großbritannien und die Niederlande landeten in der Teamwertung auf den Plätzen zwei und drei.

Die aktuelle Weltrangliste ist verfügbar - die beiden ?ex? Führenden - Maxine Sapulette und Mike Ketellapper - sind auch nach der EM die Weltranglisten Ersten.

Bilder zur EM hier

Alles rund um Wakeboarden

Autor: Andrea LakebergFoto: cablewakeboard.net

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel