vergrößernverkleinern
freestyle.ch ? Sportelite auf der Landiwiese © getty

Vom 25. bis zum 27. September 2009 holt der Sportevent ?freestyle.ch? erneut die internationale Elite der Freestylesport-Szene auf die Zürcher Landiwiese. Hochkarätige Action ist auch dieses Jahr garantiert

Zum 15. Mal bieten die internationalen Top-Stars der Freestylesport-Szene zu freestyle.ch Freestylesport der Extraklasse. Mit der Zusage erster Top-Namen ist auch für 2009 ein Feuerwerk an bester Freestylesport-Action garantiert. Im Snowboarden treffen mit Stefan Gimpl (AUT) und Stephan Maurer (SUI) die Sieger von 2008 respektive 2007 aufeinander. Neben Maurer starten mit Reto Kestenholz und Nicolas Müller zwei weitere Schweizer. Anspruch auf den Sieg dürfte auch der Finne Peetu Piiroinen haben. Der erst 21-Jährige schaut trotz seines jungen Alters auf beachtliche Erfolge, jüngst der Gesamtsieg der TTR World Snowboard Tour 2008/09.

Freeski: Duell zwischen Schiller und Wester

Heiss auf den Sieg ist vor allem der Sieger von 2007, TJ Schiller (CAN). Vor einem Jahr noch verletzt, wird Schiller alles daran setzen, um Jacob Wester (SWE) die Wiederholung des Siegs zu erschweren.

FMX: Mat Rebeaud heiss auf den Sieg

Letztes Jahr knapp an einem 4. Sieg in Folge vorbei geschlittert und daher umso heisser auf einen weiteren freestyle.champ-Titel ist der FMX-Rider Mat Rebeaud. «Ich freue mich wieder bei freestyle.ch dabei zu sein und vor allem freue ich mich auf das Schweizer Publikum!» so Rebeaud. Seine Herausforderer: Petr Pilat (CZE) und Lance Coury (USA)

Skateboard: Publikumsliebling Sandro Dias dabei

In der Halfpipe wird Publikumsliebling Sandro Dias sein Können erneut unter Beweis stellen. Der Brasilianer holte sich im vergangenen Jahr nicht nur den Titel des freestyle.champ Skateboard, sondern gewann auch die Disziplinen-übergreifende Crossover Session, bei der das Publikum den Sieger bestimmt.

Fotos zum freestyle.ch

Programm freestyle.ch

Donnerstag, 24. SeptemberPre-Opening Party in der Alten BörseFreitag, 25. September18.00 Türöffnung19.00 FMX Qualifikation19.30 Skateboard Qualifikation20.00 Freeski Qualifikation21.00 Konzert von Nokia22.00 Snowboard Qualifikation23.00 Programmende

Samstag, 26. September11.00 Türöffnung14.00 Skateboard Qualifikation15.00 Freeski Qualifikation16.30 FMX Qualifikation17.00 Konzert freestyle.band18.00 Snowboard Qualifikation20.00 Konzert von Nokia21.30 The Ultimate Crossover Session: Snowboard, Freeski, FMX, Skateboard23.00 Programmende

Sonntag, 27. September11.00 Türöffnung13.30 Skateboard Final14.15 Freeski Final15.15 FMX Final16.00 Snowboard Final17.00 Superfinals: Snowboard, Freeski, FMX, Skateboard18.00 Siegerehrung freestyle.champs

Eintritt/VorverkaufFreitag: CHF 20.?, Samstag: CHF 48.?, Sonntag: CHF 35.?3-Tagespass: CHF 85.?Sonntags-Familienticket: CHF 70.? (2 Erwachsene mit 4 Kindern von 11 bis 16 Jahre und 2 Kindern bis 10 Jahre)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel