vergrößernverkleinern
24. Kaunertal Opening macht Laune! © Sport2

So lautet die Devise auch dieses Jahr wieder, wenn im Kaunertal der Beginn der Saison mit Freeski- und Snowboard Contests, Konzerten und Parties sowie jeder Menge Side Events zelebriert wird.

Freeski Snowboard Action

Der Contestmodus mit den Obstacles - Große Kicker und mini shred - des Vorjahres hat sich bewährt und wird auch 2009 wieder einigen Amateuren die Chance bieten, sich mit den Snowboard Pro?s zu messen. Unter allen Anmeldungen zum mini shred Amateur Contest, der wieder am Sonntag stattfindet, werden einige ?Lucky One?s? gelost, die am Tag zuvor beim Pro Contest teilnehmen dürfen.

Dieser BIG PARK mini shred Bewerb am Samstag, 17. Oktober spielt sich auf zwei Lines ab: auf den Obstacles im Snowpark und der Kickerline. Auf die Gewinner warten hier insgesamt 7.000 US $ Preisgeld!

Side Events Kaunertal Opening

2009 wird es die fulminante Premiere eines neuen Side Events geben ? die "KTO - RAILSESSION" findet am Freitag Nachmittag statt und bietet den Rail Spezialisten DIE Chance ihr Können zu zeigen. Den Rest des Wochenendes steht das Rail für alle Besucher zum jibben am Gletscher Parkplatz zur Verfügung!

Wenn nach dem Oktoberfest die ?Parkfitness? noch nicht vollständig entwickelt ist, bietet die Premiere der Kunstausstellung "EYE 5" eine willkommen Alternative am Gletscherparkplatz - ein Projekt, das auf eine Symbiose zwischen Kunst und Sportfotografie abzielt. Fünf Freeski und fünf Snowboard Action Shots wurden bzw. werden gerade von verschiedenen Künstlern bearbeitet.

Konzerte, Movies Partys

Der Freitag und Samstag Abend stehen natürlich wieder im Zeichen von heißen Movie Präsentations, DJ?S und Liveacts! Alle freuen sich besonders auf die rotzfreche Elektro-Punk Formation GROSSSTADTGEFLÜSTER aus Berlin und die mitreißenden Performances von JAMARAM, I-SHINE plus one more Act! DJ Sound kommt an beiden Abende vom DISCODOGS DJ Team aus Köln!

Dazu gibt es das neueste Snowboard DVD Material von Pirate Movie Productions, Absinthe Films, Headbud Brokenradiofilms, sowie Matchstick Productions aus den USA zu sehen!

Autoren: Jennifer Nessler / Andrea LakebergFotocredit: Via3

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel