vergrößernverkleinern
Marlon Lipke, deutscher Pro-Surfer und Nr. 7 der Weltrangliste © SPORT1

Marlon Lipke, einer der wenigen deutschen Pro-Sufer, verwirklicht Schritt für Schritt seinen großen Traum, sich für die ASP World Tour zu qualifizieren. Er belegte den dritten Platz bei einem der wichtigsten Events des Jahres im Kalender der World Qualifying Series (WQS).

Marlon Lipke war bei dem Wellenreit-Event Rip Curl Pro in Hossegor / Seignosse, einem von acht 6-Sterne Premium Veranstaltungen im World Qualifying Series -Kalender, dabei und erzielte ein gutes Ergebnis.

Ein Traum für viele Surfer, der für Lipke wahr geworden ist.

?Dass ich so weit in einem so wichtigen Event gekommen bin, ist unglaublich. Die 2.250 Punkte sind natürlich auch gut..., aber ich dachte wirklich, ich könnte das Finale erreichen. Mein Gegner im Semifinale, Jihad Khodr, startete gut und brauchte eine hohe Punktewertung. Als die Gezeit wechselte, entschied ich mich nach draußen zu paddeln. Unglücklicherweise kam das Wellenset, das ich gebraucht hätte, einfach nicht. Aber ich freue mich für Jihad und natürlich für Chris Davidson, der das Ripcurl Pro gewann! Sie sind beide großartige Surfer und verdammt gute Sportler.

Nun bin ich auf Platz 7 der World Qualifying Series -Weltrangliste mit 10.300 Punkten und insgesamt sieht alles sehr vielversprechend aus. Aber es gibt immer noch sehr viel zu tun, es stehen nach wie vor einige sehr wichtige 6-Sterne-Events an. Ich denke, dass nächste Finale kommt und dieses Mal vielleicht als Sieger!

Interview jetzt auf sport2.de: Marlon Lipke

Europäische Surf-Vorbilder

Es war ein ereignisreiches Jahr für europäische Surfer, weil so viele von uns das Finale bei den meisten Hauptevents erreicht hatten. Vorbilder wie Miky Picon, Tiago Pires, Aritz Aranburu and Jeremy Flores waren immer eine Riesenmotivation für uns alle und es sieht aus, als würde sich das auszahlen? so Marlon Lipke nach seinen Wettkampf.

Mehr Wellenreiten News gibt es auf sport2.de.

Autor: Birgit AxlerFotos: © ASP | Association of Surfing Professionals

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel