vergrößernverkleinern
Local Support BMX in Emmering © Sport2

Am 17. Oktober 2009 begrüßt die Tretlagerhalle in Emmering bei München die besten Profi und Amateur BMX-Fahrer Deutschlands noch einmal zu einem Stelldichein. Dies ist der krönende Abschluss der T-Mobile Local Support Saison.

Die Tretlagerhalle ist ein Eldorado für Zweirad-Künstler: Auf insgesamt 4.000 qm Fläche locken verschiedene Jumpboxen, Quarters, Spines, Wallrides und, nicht zu vergessen, die T-Mobile Local Support Monster Box. Wem das noch nicht ausreicht, kann sich und sein Rad auch noch auf den Street Obstacles, einem Bowl mit Hip und den Holztrails verwirklichen.

Aller guten Dinge sind drei! Nach den erstklassigen BMX Contests in Mainz und Darmstadt verspricht auch die dritte T-Mobile Local Support Challenge des Jahres in Emmering großen Sport. In getrennten Profi- und Amateurwertungen treten 2er-Teams gegeneinander an. Den besten Profi-Teams winkt Support im Wert von ? 4.000 für einen Spot ihrer Wahl sowie eine BBQ-Party, kurzum auf bayrisch es gibt "a Riesengrillgaudi".

Auf die Besten unter den Besten wartet noch ein besonderes Schmankerl: Startplätze für die Street Session der T-Mobile Extreme Playgrounds am 06. Dezember 2009 im Velodrom in Berlin.

An den Start gehen dürfen dort die drei besten Profi-Fahrer sowie der beste Amateur. Diese haben dann die Chance, den Streetparcours mit internationalen BMX Superstars zu teilen und Fahrern wie dem Vorjahressieger Rob Darden die Show zu stehlen.

Die Teilnahme an der T-Mobile Local Support Street Challenge ist kostenlos, der Eintritt frei.

Termine 2009:T-Mobile Local Support Street Challenge BMX Street (Pro/Am)17. Oktober, Emmering/ München, Tretlager Halle

T-Mobile Extreme Playgrounds ? The Street SessionWorld Cup Skateboarding Event Int. BMX Contest (Street/Vert)06. Dezember, Berlin, Velodrom

Autoren: Andrea Lakeberg / Thomas ReissmannFotocredit: Millhaus

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel