vergrößernverkleinern
Auch die Girls fahren vorne mit dabei © Sport2

Die Spannung ist an ihrem Siedepunkt: Der Pleasure Jam 2009 steht gaaanz kurz bevor! Der Dachstein Gletscher mit bereits finalisiertem Event-Set-up sowie die Region rüsten sich für den größten und spektakulärsten Freestyle-Showdown des Jahres.

Wie im letzten Jahr ist der Pleasure Jam auch in diesem Jahr Teil der wichtigsten internationalen Snowboard-Wettkampfserie Swatch TTR World Snowboard Tour, der die gefragtesten Fahrer und Fahrerinnen aus aller Welt die Ehre erweisen.

Auf der Liste der "Invited Riders" findet man bekannte Namen wie Eero Ettala (FIN), Stefan Gimpl, Christian Kröll (beide aus Österreich), Marko Grilc (SLO) sowie die Ladies Cheryl Maas (NED) und Sarka Pancochova (CZE). So erinnert sich der invited Rider Elias Elhardt (GER) noch gut an seinen letzt jährigen Antritt beim Contest: "Die Atmosphäre war sehr entspannt, der Park in optimalem Zustand und überall sah man bekannte Gesichter."

Was ist die "TTR World Snowboard Tour"?

Einige Fahrer können den anstehenden 4Stern Event nutzen, um ihre zwischenzeitliche Platzierung in der Wertung der TTR World Snowboard Tour zu verbessern. Was der "Oscar" für den Film und der "Grammy" für die Musik, ist die Platzierung in der TTR World Snowboard Tour die höchste Form der Anerkennung in der Welt des Profi-Snowboardens.

Marko Grilc kann mit einer Platzierung unter den ersten drei in die TTR Top 5 kommen. Das tschechische Snowboardtalent Sarka Pancochova kann sich mit einer Platzierung unter den ersten Acht in der Ladies-Wertung ganz nach oben befördern und die Tourführung übernehmen. Aus des einen Leid, wird des anderen Freud: Nachdem der belgische Snowboarder und letzt jährig Zweitplatzierte Seppe Smits verletzungsbedingt seinen Startplatz aufgeben musste, rückt nun der finnische Pro-Rider Juuso Laivisto nach und hofft auf ein erfolgreichen Start.

Achtung: das Feiern nicht vergessen

Nebenher wird sich Schladming zum pulsierenden Szene-Treffpunkt entwickeln. Los geht es am Freitagabend mit der Blue Tomato Opening Party in der Hohenhaus Tenne, gefolgt von der "Pickings Fam" Party im legendären Hofbauer Stollen.

Autoren: QParks / Andrea LakebergFotocredit: Rudi / QParks

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel