vergrößernverkleinern
Profi-Snowboarder und Freeskier feilen beim Bagjump an ihren Sprungtechniken. © SPORT1

Endlich ist es wieder soweit! Die Wintersportsaison wird eingeläutet. In großem Rahmen wird der Winter in Tirol begrüßt. Das 23. Kaunertal Opening holt vom 17. bis zum 19. Oktober die besten Snowboarder und Freeskier an den Gletscher.

Im Mittelpunkt des Interesses steht der sportliche Wettstreit. Aufregende junge Sportarten locken die Zuschauer zum Kaunertal Opening. Freeski boomt und snowboarden ist seit Jahren der Trendsport des Winters. Die Profis kämpfen am Samstag um den Titel ?KTO Rocker/in 2008? und 8000 US Dollar Preisgeld. Sonntags findet der Wettbewerb der Amateure statt.

Auf der Beliebtheitsskala ganz oben steht das Testcenter. Alle Hersteller von Rang und Namen präsentieren das neueste Material der Saison 2008/09. Natürlich vollkommen umsonst.

Bagjump und Live-Musik unterhalten die Besucher

Ein richtiges Opening hat neben Sport noch mehr zu bieten. Wer sich traut kann sich sonntags am Gletscher im Bagjump üben. Besucher und Athleten können an ihren Sprungtechniken feilen und werden danach weich gebettet, wenn sie auf einem überdimensionalen Luftkissen landen.

Aprés Ski gehört auch zum Kaunertal Opening. Über das Wochenende werden Bands für die passende musikalische Untermalung sorgen. Von ?The Aimless? und ?Ever since December? wird?s ordentlich was auf die Ohren geben. Außerdem werden DJ?s das Tal bis spät in die Nacht beschallen. Partymuffel gehen dem bunten Treiben aus dem Weg und schauen sich eine der vielen Filmpremieren an.

Stil-Agenten ermitteln verdeckt

Die Veranstalter schicken außerdem Agenten unter die Massen. Ihre Mission: Die ausgefallensten Klamotten und spektakulärsten Tricks zu prämieren. Flip Flops einmotten, Schneestiefel rauskramen und ab zum Start in den Winter.

Autor: Tobias Cremer

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel