vergrößernverkleinern
Roxy Chicken Jam: Die weltgrößte Snowboard-Veranstaltung nur für Frauen © SPORT1

Zell am See ? Vom 12. bis 14. Dezember findet die weltgrößte Snowboard-Veranstaltung statt, die sich ausschließlich an Snowboarderinnen wendet: Die Roxy Chicken Jam 2008. Zum dritten Mal erwartet das Kitzsteinhorn über 20 Profisportlerinnen aus aller Welt.

Insgesamt findet die Roxy Chicken Jam bereits zum sechsten Mal in Europa statt. Dabei geht es bei der Veranstaltung nicht nur um den Spaß im Schnee: Die Snowboarderinnen kämpfen um ein stattliches Preisgeld in Höhe von 50.000 US-Dollar und um wichtige Wertungen für die Swatch Ticket To Ride (TTR) Women?s World Snowboard Tour.

Die Roxy Chicken Jam ist die Auftaktveranstaltung der TTR Women's World Snowboard Tour. Neben der Abschlussveranstaltung Ende der Wintersaison in den Vereinigten Staaten ist die Roxy Chicken Jam als 6-Sterne-Event der größte und wichtigste Halt der Serie.

Slopestyle-Jam Session

U.a. wird ein Slopestyle-Wettbewerb ausgefahren werden. Slopestyle ist eine Wettkampfform, die aus dem Snowboarden und Freeskiing kommt. Dabei wird ein Hindernisparcours mit unterschiedlichen Hürden in einem zusammenhängenden Lauf durchfahren und von einer Jury bewertet. Beim Roxy Chicken Jam wird dieser Wettbewerb als Jam Session ausgetragen, d.h. dass die Snowboarderinnen während eines bestimmten Zeitfensters so viele Runden absolvieren dürfen, wie sie möchten und schaffen, die Juroren bewerten aber nur die besten Runden.

Das volle Programm des Roxy Jam 2008 findet sich auf sport2.de.

Insgesamt sind 25 Snowboarderinnen eingeladen worden, daneben haben fünf weitere Kandidatinnen noch die Chance, sich für das Finale zu qualifizieren.

Come together

Das Kitzsteinhorn ist dabei ideal für das Zusammentreffen der weiblichen Snowboard-Elite: Der Gletscher ist schneesicher und die drei Snowparks in unmittelbarer Nähe bilden den idealen Schauplatz.

Mehr Snowboard News gibt es auf sport2.de im Bereich: SNOWBOARD

Autor: Birgit AxlerFotos: © roxy

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel